Gemeinsam nachdenken ist ein guter Anfang, um zu verstehen, Anliegen zu formulieren, Ideen und Wünsche zu entwickeln, für den nächsten Schritt. Wir alle sind facettenreich, vielschichtig und indem wir das fürsorglich in den Blick nehmen, kann heilsames Wachsen beginnen.  Ein wesentliches Element in diesem Prozess ist die Kunstpsychotherapie, kreativ, ressourcen- und lösungsorientiert – ein kraftvolles Verfahren, das ausgesprochen selbstermächtigend wirkt und neue Spielräume öffnet.

Heilsame Bilder entstehen manchmal spontan oder zeigen sich in begleiteter Imagination. Bei der Hinwendung zu sich selbst ist die Arbeit mit inneren Anteilen hilfreich.

Fühlen Sie sich eingeladen, Ihrer eigenen Vielseitigkeit zu lauschen und sich ganz in den Blick zu nehmen. Bereichernd fließt Körperarbeit mit Elementen aus dem Zapchen somatics und achtsamer Berührung in meine Arbeit ein. Im wohliges Erleben der eigenen Körperlichkeit, der eigenen Sinnlichkeit liegt der Schlüssel zu lebendiger kraftvoller Präsenz.